Startseite » Allgemein » Das 2.Odessa ist schon geplant …

Das 2.Odessa ist schon geplant …

Beginne hier

Das nachstehend zitierte Interview muss man nicht, kann man nicht kommentieren. Dieser menschenverachtende, perverse Text spricht gegen sich selbst so deutlich, wie es nur möglich ist.

Stimme Donbass

„Wenn die Watte ganz frech wird, veranstalten wir für sie ein 2. Odessa“…
Ukrainische Nationalisten nennen die Menschen des  Donbass und ganz Russland als Watte

„Если вата совсем осмелеет, мы устроим им вторую Одессу“ …

odessa17

Während sich Krim und Sewastopol unter dem Schutz der Schwarzmeerflotte in der Russischen Föderation befinden, finden in der Ukraine einfach unglaublich zynische Statements statt.

Und diese Statements macht nicht irgendein unbekannter Ukrojournalist radikal-nationalistischer Einstellung, sondern der „Bürgermeister des Lugansk-Bezirks“ von Poroschenko.

Neulich wurde ein Dialog zwischen dem „Bürgermeister des Lugansk-Bezirks“ Grigorij Tuka und Taras Pawlenko, der professionelle Streiche im Internet treibt, zur Schau gestellt. Wie Pawlenko selbst berichtet, hat er sich Grigorij Borisowitsch als ein Journalist irgendeiner Zeitung vorgestellt und den „Bürgermeister“ zum Gespräch über seine Pläne bewegt. Danach wurde der Dialog als Screenshots aufgenommen und in Russisch übersetzt (da das Gespräch auf Ukrainisch geführt wurde).

Ich erinnere, dass Grigorij Tuka sich mehrmals erlaubt hat…

Ursprünglichen Post anzeigen 565 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: