Startseite » Russland » Erst die USA fragen!

Erst die USA fragen!

Beginne hier

RT deutsch berichtete am 17.11.2015 zur Tilgung von 3 Mrd. $ Schulden, die die Ukraine bei Russland hat, von einem konstruktiven Vorschlag Russlands:

Russland erklärt sich bereit, die Rückzahlung der Schulden auf die Jahre 2016 bis 2018 zu verschieben – 2015 wird somit keine Rückzahlung fällig. Die Rückzahlungssumme soll pro Jahr eine Milliarde Dollar betragen, der Rest wird erlassen.

Und weiter höchst bemerkenswert:

Präsident Putin berichtete, dass es zu diesem Thema eine kurze Unterredung zwischen der Chefin des IWF, Christine Lagarde, und dem US-Finanzminister Jacob Lew gegeben habe.

(Hervorhebung von mir). Dabei sind die USA gar kein offizieller Kreditgeber! „Das Rettungspaket für die Ukraine beträgt insgesamt 40 Milliarden Dollar. Davon übernimmt der IWF 17,5 Milliarden. Die restlichen 22,5 Milliarden Dollar könnten, nach Angaben von Christine Lagarde, von der EU, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und einzelnen Ländern getragen werden“ (ebenda). So ist Russland als IWF-Miglied ohnehin schon im Boot…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: